Vanessa Mai – Die Doku

Vanessa Mai - Die Doku
4.9
(11768)

Hier zeigen wir einiges zu Vanessa Mai – Ihre Kunst und einiges aus Ihrem Leben. Ein Star am Horizont mit viel Liebe in Ihrer Musik.

Vanessa Mai - Mai time is now | SWR Doku

Infos zu Vanessa Mai

Ihren Künstlernamen wählte sie nach ihrem Geburtsmonat. Ihr eigentlicher Name ist: Marija Else Mandekić. Im Sommer 2012 verließ die damalige Wolkenfrei-Sängerin Heike Wanner aus gesundheitlichen Gründen die Band. Bei einem Konzertbesuch wurde Mai von Wolkenfrei-Mitglied Marc Fischer als Sängerin angeworben. Im Juli 2013 erschien die Debütsingle Jeans, T-Shirt und Freiheit, im Februar 2014 folgte das Debütalbum Endlos verliebt, mit dem sie in allen deutschsprachigen Staaten in die Albumcharts einstiegen. Im April 2015 gaben Marc Fischer und Stefan Kinski ihren Ausstieg aus der Band bekannt. Seitdem wurde das Projekt nur noch durch Mai verkörpert.

Nicht von dieser Erde – einer der neuesten Songs

Es ist eine geniale Hymne, die das Anderssein feiert und einen mitreißenden Appell an all jene richtet, die sich oft als Außenseiter fühlen. Vanessa Mai ermutigt dazu, sich nicht allein oder schlecht zu fühlen, denn jeder ist genau so richtig, wie er ist. Die sinnvollen Texte und die eingängige Melodie verleihen dem Song eine einzigartige Performance, die das Publikum dazu inspiriert, stolz zu seinem eigenen Ich zu stehen

Hier bekommt du mehr davon

Wie findest Du diesen Eintrag?

Klicke auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnitt 4.9 / 5. Punkte 11768

Gebe uns deine Stimme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »